Zu Gast im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf

Auf Initiative und gefördert vom Freundeskreis Schloss Wiepersdorf e.V. findet am Samstag, dem 31. März um 16:00 Uhr im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf, Bettina-von-Arnim-Straße 13, 14913 Wiepersdorf/Brandenburg ein Musethica-Konzert statt.

Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Programm:
Prof. Stephan Forck und Das Rhea Streichquartett

Franz Schubert: Streichquintett in C-Dur op. 163 D 956

Pause

Franz Schubert: Streichquartett Nr. 14 in d-Moll D 810 “Der Tod und das Mädchen“

Der Eintritt ist frei!

Das Konzert bildet den Abschluss der vom 26.-31.03.2018 in Berlin und Brandenburg stattfindenden Musethica Woche.

Musethica ist eine gemeinnützige Organisation, die ein neues Konzept für die Hochschulausbildung von Musiker*innen verbreitet. Im Rahmen des einwöchigen Workshops gehen die vier Studierenden der Hochschule für Musik “Hanns Eisler“ Berlin, Zuzanna Szambelan, Eduard Kotlyar, Semion Gurevich und Sao Soulez Larivière zusammen mit ihrem Lehrer Prof. Stephan Forck in 2-3 verschiedene lokale Sozialeinrichtungen pro Tag um dort Konzerte zu geben. Die in Kollaboration mit der Stiftung SPI und mit der Unterstützung von MdL Erik Stohn organisierten Konzerte finden an ungewöhnlichen Orten wie Obdachlosentreffs, Krankenhäusern, Kitas, Schulen, Frauenhäusern und Altenheimen statt.

Dem Beispiel von Bettina von Arnim folgend, die stets zu denen ging, die Unterstützung und Hilfe brauchten, bringt Musethica Konzerte auf höchstem Niveau zu Menschen, die normalerweise keinen Zugang zu klassischer Musik haben.

Das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf ist ein Haus der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Musethica e.V. wird durch die Lottostiftung unterstützt. In Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung werden im Jahr 2018 100 Konzerte für Berlin ermöglicht.

Bitte senden Sie uns Ihre Zusagen bis zum 28.03.2018 an: rebekkaaebi@musethica.org

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Musethica Team & Der Freundeskreis Schloss Wiepersdorf e.V.

______________________

The Association of Friends of Schloss Wiepersdorf initiates and organizes a Musethica concert, on Saturday, 31.03.2018, at 16:00 at Künstlerhaus Schloss WiepersdorfBettina-von-Arnim-Straße 13, 14913 Wiepersdorf/Brandenburg.

You are cordially invited.
The program:

Prof. Stephan Forck and The Rhea String Quartet

Franz Schubert: String quintet in C-minor
Break
Franz Schubert: String quartet “Der Tod und das Mädchen“

Admission is free!

This concert marks the end of the Musethica Week 26.03.-31.03.2018.

Musethica is a non-profit organization, that promotes a new concept of teaching classical music performance. During one week Susanne Szambelan, Eduard Kotlyar, Semion Gurevich and Sao Soulez Larivière –  four students of University “Hanns Eisler“ – together with their teacher Prof. Stephan Forck will play two or three concerts a day in social centers around Berlin and Brandenburg. The concerts are organized by the Stiftung SPI with the support of Erik Stohn, member of Brandenburg’s parliament, take place at a great variety of locations within the community: schools of special education, hospitals, psychiatric centers, prisons, centers for the homeless, social enterprises and other places.

Following the example of Bettina von Arnim, who always took care of the weak and the poor, the musicians give concerts to people who normally do not have access to classical music performances.

The concert is sponsored by Lottostiftung. In cooperation with Allianz Kulturstiftung 100 concerts for Berlin in 2018 will be made possible.

RSVP until 28.03.2018 to rebekkaaebi@musethica.org

We are looking forward to seeing you!

Sincerely,

The Musethica Team and The Association of Friends of Schloss Wiepersdorf